Dülmen Marketing e.V.: LOKAL AT HOME Plattform für Dülmen

Was tun, wenn der Kunde aufgrund von Corona nicht in die Geschäfte kommen kann – dann kommt der Einzelhandel zum Kunden ins Wohnzimmer. Geht nicht? In Dülmen ab Dienstag doch, denn dann präsentieren sich Einzelhändler und andere örtliche Gewerbetreibende auf der Plattform „Lokal at home“. Hinter dem Konzept steckt Harald Wehmeyer mit seinem Team.

„Ich freue mich auf den Start dieses bundesweit einmaligen Projektes“, zeigte sich Bürgermeister Carsten Hövekamp bei der Vorstellung begeistert von der Idee. Bei „Lokal at home“ können Dülmener Betriebe und Geschäfte sich auf einer internetbasierten Veranstaltungsplattform präsentieren und ihre Ware in einem Onlineshop anbieten. Dank des Dülmener Lieferservices erhalten die Kunden die gekaufte Ware dann sogar noch tagesaktuell. 

Gedreht und gesendet wird aus einem eigenes im Kolpinghaus Dülmen eingerichteten Studio. Für die Ausstattung zeigt sich Klaus Göckener mit seiner Firma MP Veranstaltungstechnik verantwortlich. „Wir hoffen, dass wir mit dem Projekt auch etwas Nachhaltiges schaffen können“, erklärt Harald Wehmeyer. So sollen sich auf der Plattform auch Vereine präsentieren können. Ein Fitnessprogramm ist bereits in der Umsetzung. Ergänzt wird das Angebot Stück für Stück auch um Kulturangebote örtlicher Künstler und Musiker oder auch um Livetalks. Fest geplant sind bereits Koch- und Modeschauen. Wer Interesse hat, kann sich bei der Agentur Wehmeyer und Team melden.

Auch Tim Weyer, Geschäftsführer von Dülmen Marketing und Dr. Hugo Schulze-Hobbeling für die Viktor-Kaufmannschaft sind beeindruckt von „Lokal at home“ und vor allem von der schnellen Umsetzung, bei der es viele Unterstützer, so auch die VR Bank Westmünsterland und die Sparkasse Westmünsterland gibt. In Windeseile ist aus der kreativen Idee ein handfestes Projekt geworden. „Wir können es gemeinsam in Dülmen“, so Weyer.

Aktuell laufen die Produktionen bereits auf Hochtouren. Live gehen wird die Plattform dann ab Dienstag, 16.02.2021 um 12 Uhr. Dann heißt es für die Dülmenerinnen und Dülmener einschalten und die örtlichen Angebote bequem im Wohnzimmer durchstöbern – inklusive fachlicher Beratung. Also anklicken und dabei sein: www.lokal-at-home.de

 

Quelle: Dülmen Marketing e.V., 13.02.2021

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.